Welches Budget für eine neue Pfanne?

Wenn man eine neue Pfanne benötigt, stellt sich nicht nur die Frage aus welchem Material sie bestehen soll, sondern auch das Budget spielt eine große Rolle.

Dabei hat man auch innerhalb eines Materials eine große Preisspanne.

Welches Budget für eine neue Pfanne?

Bei Amazon kaufen*

Welches Budget für eine neue Pfanne?

So bekommt man zum Beispiel eine Gusseisenpfanne schon ab 30€ wie diese hier der Firma Krüger (im Angebot).
Bericht lesen

 

 

Welches Budget für eine neue Pfanne?

Bei Amazon kaufen*

Hochwertiger ginge es zum Beispiel mit den Pfannen des Herstellers Skeppshult, für die man über 120€ hinlegen muss.

Welches Budget für eine neue Pfanne?Bericht lesen

 

 

 

 

Und auch dazwischen gibt es so einige Pfannen, unter denen man auswählen kann.

 

Lohnen sich günstige Pfannen?

Man sollte sich gut überlegen wieviel man investieren möchte. Wie bei vielen Dingen, ist es auch bei den Pfannen nicht anders: Qualität hat ihren Preis. Wer direkt mehr investiert hat, länger etwas davon. Ob nun bei Pfannen oder anderen Gegenständen. Natürlich heißt es aber nicht das nur weil es teuer ist, dass es dann auch direkt gut ist. Es gibt auch einige mittelpreisige Pfannen, welche dem Normalverbraucher suggerieren, dass diese gut sein müssen. Man sieht sie in der Werbung und in den Läden, also wird sie gekauft ohne zu vergleichen. Das es noch andere Hersteller gäben könnte, daran wird nicht gedacht und blind auf die Werbung vertraut. Dabei lohnt es sich die Bewertungen im Internet zu lesen.

Auch eigene Erfahrungen spiegeln sich mit Bewertungen aus dem Internet wieder. 35€ klingt erstmal viel bei einer Pfanne. Wer sich mehr mit dem Thema beschäftigt, findet auch Pfannen von über 200€. Für den Privathaushalt vielleicht nicht nötig, aber es gibt noch mehr da draußen als nur eine Hand voll Hersteller.

Günstig vs. Teuer

Was als teuer angesehen wird, entscheidet jeder für sich selbst. Jeder hat ein anderes Budget zur Verfügung und manchmal ist es vielleicht auch nicht möglich mehr als 30€ auszugeben.

Wer Zeit hat, sollte dann noch etwas warten und sich etwas Geld zur Seite legen und dann in eine gute Pfanne investieren, von der man lange etwas hat. Bei günstigen Pfannen, kann man davon ausgehen, dass es einen Grund hat wieso es keine oder nur eine kurze Garantiezeit gibt.

 

Eigene Erfahrungen

Jahrelang in unserem Haushalt vertreten, waren günstigere Pfannen von Tefal oder Ikea. Natürlich kann man mit ihnen braten. Aber nachdem wir etwas investiert hatten und nun Eigentümer einer Woll Bratpfanne sind, wollen wir diese nicht mehr hergeben. Es ist auch geschmacklich ein positiver Unterschied, zumal diese Pfanne keine übliche Beschichtung, wie bei den alten Pfannen hat. Für uns hat sich der Kauf gelohnt, da wir hauptsächlich Fleisch und Bratkartoffeln machen – und dafür eignet sie sich perfekt.

 

Jetzt bist du dran: Mitmachen bei der Blogparade

Wir möchten gerne wissen wie es bei dir im Haushalt aussieht. Besitzt du vielleicht sogar mehrere Pfannen? Wir freuen uns auf deine Erfahrungen unterschiedlicher Hersteller.

Was für Pfannen hast du in deinem Haushalt?
Wie zufrieden bist du mit ihnen?
Wofür nutzt du Pfannen am häufigsten?
Wieviel würdest du für eine neue Pfanne ausgeben?

Verlinke diesen Beitrag in deinem Blogbeitrag und teile uns deine Erfahrungen mit. Du hast keinen Blog? Dann schreib doch einfach in die Kommentare. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

 

2 Comments
  1. Reply
    Küchensachen Juli 4, 2016 at 1:06 am

    Ich bin zwar sehr spät, aber ich sehe kein Datum, wann die Blogparade zuende ist. Deswegen habe ich trotzdem einmal mitgemacht 🙂
    Hier findest du meinen Beitrag zum Pfannenkauf: http://xn--kchensachen-thb.de/blog/augen-auf-beim-pfannenkauf/

    Viele Grüße,
    Kathi

    • Reply
      Sandra Juli 4, 2016 at 8:14 am

      Hallo, freu mich das du mitmachst. Die Blogparade hat kein offizielles Ende 🙂 LG Sandra

    Hinterlasse einen Kommentar

    Pfannen-Tipps.de